Necessary for Mallorca


Nun möchte ich euch meine Lieblingsaccessoires zeigen auf die ich nicht verzichten kann. Ich habe mit im Gepäck meine Bodylotion von Biotherm und mein Aesop Bodygel und Shampoo, denn ich bin ein absoluter Fan von der Marke. In meiner Saint Laurent habe ich meistens mein Zara Parfüm Femme dabei. Ich fliege morgen früh Nachhause und bleibe erstmal für vier Wochen in Hamburg. Auf Mallorca habe ich fleißig meine Hausarbeiten beendet, Sport gemacht und noch etwas von Palma de Mallorca gesehen. Und es gibt Neuigkeiten: Im April fliege ich nach Mailand zur Möbelmesse, da mein Freund und Ich noch nach Möbel uns umsehen wollen.


Palma de Mallorca

IMG_5785IMG_5784

Darf ich euch vorstellen mein Lieblings-Hotel auf Mallorca? Das Melia de Mar. Ich und mein Freund haben uns hauptsachlich für dieses Hotel entschieden, weil die Lage, das Innendesign und die Ausstattungen unseren Wünschen am ehesten entspricht, als andere Hotels auf Mallorca.

Gut es gibt das St. Regis Mardavall oder das Cap Rocat, dass einige Euros mehr kostet und auch einen High-Level Luxus verspricht. Aber wir mögen es nicht romantisch und mallorquinisch, sondern sind modern Design liebend, daher fiel das Promihotel St. Regis Mardavall schonmal weg. Für einen einmaligen Aufenthalt wäre auch das Cap Rocat für uns interessant gewesen, nur leider waren keine Zimmer für unseren Zeitraum mehr frei. Das Hotel ist eine modern interpretierte alten Bunkeranlage mit Luxusklasse und einer eigener Festung. Das Hotel ist abseits von Palma de Mallorca zirka 20 min. mit dem Auto und liegt idyllisch am Rande der Hauptstadt mit Blick auf die Bucht von Palma.

Kommen wir aber zurück zum Melia: Die Zimmer sind modern und sehr sauber mit Blick auf den Sonnengarten, Pool, kleiner privater Hotelstrand und das Meer. Das Frühstück genoss ich mit frischem Obst, und den unglaublichen leckeren Serano-Schinken, der nirgendwo besser schmeckt als in Spanien. Die Hotelaußenanlage ist gepflegt und es stehen verteilt weiße Sonnenliegen und Himmelbetten im Sonnengarten. An der kleinen Meerbucht, die ebenfalls zum Melia gehört sind auch noch weitere Sonnenliegen vorhanden.

Zwei Kleider von mir mussten gereinigt werden und eins sogar genäht, das dauerte im Hotel kaum 12 Stunden und nenne ich guten Service. Die Hotellage ist 1a, mein Freund und ich brauchten mit dem Auto 10-15 min vom Hotel in die Innenstadt von Palma de Mallorca und ins Porto Pi, das Einkaufzentrum mit Geschäften wie Zara, Bershka, Stradivarius und und und … Das Porto Pi hat in der Woche bis 22 Uhr auf, um ideal nach dem Sonnenbaden dort vorbeizuschauen. Dementsprechend waren wir auch fast jeden Abend im Porto Pi, um zum Bummeln. Die letzten Tage hatten wir Glück mit dem Wetter und haben uns morgens vor dem Frühstücks-Buffet einen Liegeplatz reserviert, was jedoch dazu führte, dass einige Gäste meinten die Sonnenstühle um zu stellen und behaupten es seihen ihre Liegeplätze. Gefallen ließen wir es uns nicht und mein Freund ging zur Badeaufsicht. Wir wussten der Bademeister erkennt uns, weil wir davor den Liegeplatz bei ihn reservierten. Auf den Weg zur Badeaufsicht haben die Gäste eingesehen dass sie nicht im Recht waren und wollten sich verdünnen. Das wollte aber mein Freund nicht und hat sie zur Bestrafung bloß gestellt vor der Badeaufsicht. Also merkt euch, seit hartnäckig im Hotel bei euren Liegeplätzen:) Nach einen langen Sonnenbaden geht es dann entweder ins Porto Pi oder für zwei Stunden ins Badezimmer, um mich schick zu machen für einen Restaurant besuch.

Am zweiten Abend besuchten wir das Tristan, ein Restaurant in Puerto Portals, die Stadt oder der Hafen mit den bekannten High-Level von Mallorca. Kaum ein Restaurantgast mit (hübscher) Begleitung verlässt dort irgendein Restaurant unter Hundert Euro und die Fashionstores, die dort bis Mitternacht geöffnet haben, sind im Schaufenster überall mit Luxusartikeln bestückt (Prada, Valentino, Chanel …). Die Frauen und Männer sind gestylt für Puerto Portals, den jeder will dort gesehen werden. Aber gestylt heißt noch lange nicht gut oder schlecht. Einige Frauen haben dort Stil und wissen, wie sie sich perfekt in Szene setzten können und andere nicht und werten ihren geschmacklosen Stil mit teuren Handtaschen auf. Neben der lustigen Kleidershow einiger Gäste, habe ich das Menü mit meinen Freund im Tristan genossen und ja ich lieeeeebe es zum Fisch einen schlichten Weißburgunder zu trinken. Nach dem Restaurantbesuch flanierten wir kurz ins Ritzi, eine Clubbar im ersten Stockwerk eines Hauses, das reichlich besucht war. Auf einen Hugo blieben wir und flanierten danach die Restaurantstraße weiter bis wir beim Lucy Wang ankamen, wo mir als erstes die schöne verglaste Terrasse auffiel und ich die Inneneinrichtung sehr stylisch fand. Beim nächsten Mallorca Aufenthalt besuchen wir dieses Restaurant definitiv. Die letzten Tage haben wir meist nur im Hotel verbracht, um uns zu erholen.


i’m off again

Palma

Photos by Pinterest

Hi ihr Lieben, ich weiß ich habe mich einige Zeit nicht gemeldet, aber ich versuche trotzdem auf Instagram für euch aktiv zu sein. Ich fliege diesen Freitag von Hamburg nach Palma de Mallorca bis Mittwoch. Damit ich den Urlaub auf Mallorca mit meinen Freund, ein Buch und meiner Canon- Camera genießen kann, werde ich noch meine To- Do’s vor dem Urlaub erledigen. Ich habe mir auf Zara, Asos und Nelly einiges bestellt, um Kleider für den Urlaub zu haben. Diese Teile zeigen ich euch gerne in meinen nächsten Post.

thingstoddo

Koffer packen und Kleider bügeln

Fußpeeling

Körperpeeling (wichtig vor dem Sonnenbaden)

Augenbraunzupfen beim Friseur

Schulaufgaben beenden

Teil- Ware retournieren von Asos …

noch 2x zum Sport gehen

Bücher aus der Bibliothek ausleihen

E-mails abarbeiten

Outfits kombinieren für den Urlaub

Michael Kors Tasche bei Ebay reinstellen

Flugtickets ausdrucken und Online Check- In

Staubsaugen, Bett frisch beziehen, Müll rausbringen …

Reisezubehör bei Rossmann einkaufen

 


Kurztrip: Sylt

Hi ihr Lieben, ich war letzten Sonntag auf Sylt mit meiner Besten Freundin, um mal wieder durchzuatmen. Sylt bietet eine  beeindruckende und wunderschöne Landschaft mit wunderschönen Naturereignissen. Die Insel ist sehr windig und das Wetter wechselhaft, da der Wind und das Fehlen von Erhebungen an der Küste die Wolken kaum aufstauen lässt Ich liebe einfach an Sylt das Meer, den Sand, die Dünen und Tiere und vieles mehr. Mein Tip für euch ein Spaziergang am Ellenbogen. Mein Wunsch ist es irgendwann mal eine Robbe auf Sylt zu sichten, die sind so süß mit ihren Kulleraugen. Als wir mit dem Zug und einer leeren Hugo- Flasche die Endstation Westerland erreicht hatten mieteten wir uns jeder ein Velo und machten uns auf dem Weg nach Kampen. Im Anschluss waren wir im Gogärtchen, wo ich meinen letzten Sylt besucht auch war (siehe link: Sylt dinner). Ich hatte mir einen Salat mit Hähnchenbrust bestellt und zum Dessert den berühmten Blumentopf. Der Blumentopf ist eine kreative Idee: Das Topping sind  Schokokrümmel, das wie Erde aussieht. In der Mittelschicht sind klein geschnittene Erdbeeren und in der Unterschicht  Espresso- Mascarpone. Das Witzigste an der ganzen Idee ist noch, das die Schokokrümmel, die aussehen wie Erde im Mund knistern. Nach dem Lunch radelten wir wieder nach Westerland, wo wir noch ein wenig am Strand verweilten bis der Zug um 18:13 kam und wir wieder um 21 Uhr in Kiel waren.
IMG_5280 IMG_5261 IMG_5281




KURZES HALLO VON DEN MALEDIVEN

Hallo Darlings, ein wunderschönes Hallo aus dem Paradies. Ich verbringe sieben Tage auf der Insel Halaveli (zirka 75 km von Male) , um zu schnorchel, bräunen und entspannen. Die Insel sieht aus wie im Bilderbuch und das Wasser ist kristallkar. Das Hotel verfügt über Watervillen und eins davon haben wir uns gemietet, die Fotos folgen noch. Am ersten Tag war ich schon schnorcheln und habe ein paar Bunte Fische entdeckt und ein kleinen Hai, der aber harmlos ist in der Regel.

Bis später :)

 


SYLTWEEKEND

Ich bin ein Sylt-Fan und besuche gerne so oft wie möglich die Insel. Am Freitagabend fuhren wir mit dem Syltshuttel von Niebüll nach Westerland. Danach ging es mit dem Auto nach List ins Hotel A-Rosa, wo wir bis Montag übernachteten. Das Hotel ist sehr modern eingerichtet und mit hohem Komfort ausgestattet. Der SPA-Bereich ist weitläufig und lässt keine Wünsche offen. Besonders schön fand ich den großen Indoor-Pool mit dem Blick zum Dünengebiet. Wir hatte am Abend den ganzen Wellnessbereich für uns alleine. Am Samstag haben wir uns Fahrräder geliehen und sind von List nach Kampen gestrampelt und haben ein Zwischenstopp in dem Gärtchen der Kaffeekanne gemacht. Am frühen Abend waren wir wieder zurück von unserer Fahrradtour und hatten uns einen Tisch reserviert in einen Gourmet Restaurant von Sylt. Dazu komme ich in meinen nächsten Post.
IMG_3791IMG_3795IMG_3749



FINE DINING AT FORN

Das Restaurant Forn de Sant Joan in Palma ist wirklich mein absoluter Geheimtip. Das Restaurant befindet sich im Herzen der Altstadt und Restaurantmeile von Palma de Mallorca und erfüllt sämtliche Voraussetzungen um zu den Top Five Restaurants in Palma gezählt zu werden. Im Eingangsbereich gibt es eine Art Bar Lounge in der man auch einfach nur einen Drink zu sich nehmen kann. meine Cocktail und Aperitif Empfehlung ist im Forn de Sant Joan der Hugo. Der schmeckt schön frisch nach Minze und fruchtig nach Holunderblüte. In der Hauptsaison ist eine Reservierung im Forn ein unbedingtes Muss. Ansonsten musst du zwischen 20.00 Uhr und 22.00 Uhr schon eine Weile warten, um an einen Tisch zu kommen. Wir saßen im 3. OG an einem schönen Tisch in der Ecke des Restaurants. Der Kellner war sehr aufmerksam und sprach auch fließend deutsch. Ein Restaurant zum Wiederkommen!

Meine Tapas Tips für Gourmets (siehe Fotos): Zucchiniblüte gefüllt mit Kürbis und Manchego-Käse an Romescosauce, Burrata (cremiger Mozzarella) mit einer Symphonie von Tomaten, Basilikum und Honigöl

//The Forn de Sant Joan restaurant in Palma is my absolute one of my favorit restaurants of palma . The restaurant is located in the heart of the old town of Palma de Mallorca. The entrance area looks like a bar lounge where you can take just a drink . My cocktail tip in the Forn de Sant Joan is Hugo. The Hugo tastes like fresh mint and fruity elderberry blossom, yammy! In the high season is a reservation at Forn a must . Otherwise you’ll wait a while to become a table from 20.00 clock to 22.00 clock . We sat on the 3rd floor of a nice table in the corner of the restaurant . The waiter was very attentive and spoke fluent german. A restaurant to come back !

My Tapa’s reference (looks on photos): Zucchini flower filled with pumpkin and manchego cheese on Romescosauce, Burrata ( creamy mozzarella ) with a symphony of tomatoes , basil and honeyoil

IMG_3949IMG_3937IMG_3941IMG_3943IMG_3942IMG_3939